• Rui Zink: „Angst“

  • Der Mann, der nicht ins Kino ging

  • Martin Mumenter: Spiegelfuge


von: Urs Heinz Aerni
22. August 2016
Kommentar

5 Jahre „Reportagen“ Wir gratulieren!

Vor fünf Jahren startete das ambitionierte Magazin. Menschen, die gerne gute Reportagen und Qualitätsjournalismus lesen und schätzen, freuten sich auf das Projekt. Wie langen werden die das durchhalten, fragte man sich. Und nun stehen schon 30 Ausgaben im Regal jeder guten Bibliothek.
Reportagen

© Reportagen

Herausgeber und Chefredakteur, Daniel Puntas Bernet, schrieb zur Jubiläumsausgabe: 5 Jahre Reportagen! Das sind 30 Ausgaben, 190-mal «Weltgeschehen im Kleinformat» und mittlerweile 8.000 Abonnentinnen und Abonnenten, die das Bestehen unserer Zeitschrift ermöglichen. Die Versuchung war groß, zufrieden zurückzublicken. Doch der Blick nach vorne interessierte uns mehr. Für die Jubiläumsausgabe #30 haben wir sechs Zukunftsreportagen in Auftrag gegeben. Zudem befragten wir vier Experten, was in den kommenden Monaten und Jahren weltpolitisch und gesellschaftlich auf uns zukommt. weiterlesen...

von: Pressestelle Baden-Württemberg / uha
21. August 2016
Kommentar

Verdienstorden des Landes an Sami Khedira

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat Sami Khedira den Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg überreicht und sein großes sportliches und soziales Engagement gewürdigt. Khedira zeige Kooperation und Fairness nicht nur auf dem Fußballplatz, sondern auch auf dem Feld des sozialen Miteinanders, so Kretschmann. Die teilte das Bundesland Baden-Württemberg mit.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (l.) und Sami Khedira (r.) 
Quelle: Staatsministerium Baden-Württemberg

© Ministerpräsident Winfried Kretschmann (l.) und Sami Khedira (r.) Quelle: Staatsministerium Baden-Württemberg

„Sami Khedira ist ein geschätzter, weltweit anerkannter Fußballer und ein echtes Vorbild für die Jugend. Für sein großes sportliches und soziales Engagement gebührt ihm unser Dank“, so Ministerpräsident Kretschmann am Sonntag in Stuttgart bei der Überreichung des Verdienstordens des Landes Baden-Württemberg an Sami Khedira. Der Orden wird für herausragende Verdienste um das Land Baden-Württemberg und seine Bevölkerung verliehen. Ministerpräsident Kretschmann: „Herkunft und Hautfarbe spielen auf dem Sportplatz keine Rolle – sondern Sportsgeist und Mannschaftsverständnis. weiterlesen...

von: Heiko Schwarzburger
20. August 2016
Kommentar

Zwei Zauberer mit 19 Saiten

Am 4. September 2016 steigt im Schlot in Berlin die CD-Release von Hartmann & Brunn: „Nineteen Strings“. Was den Zuhörer erwartet, ist wohl kaum Jazz. Sondern einfach nur gewagt – und echt Klasse.
Sevi Tsoni

© Sevi Tsoni

Das Feuilleton rätselt, das Feuilleton orakelt, so gelesen in der Süddeutschen Zeitung: „Ist das noch Jazz?“ Der Autor bemüht sich und akademische Koryphäen des Kulturbetriebs, aber zugehört hat er nicht. Schwamm drüber, lassen wir Gras über solcherart Journaille wachsen. Was zählt, ist die Musik, sind die sehr ungewöhnlichen Stücke von Hans Hartmann und Andreas Brunn. Ihre neue CD „Nineteen Strings“ lässt alle Kategorien verblassen, passt in kein Schema, da spielen Schubladen keine Rolle mehr. Ist das noch Jazz? Von mir aus, wem's hilft. Laika Records hat die CD weiterlesen...

von: Urs Heinz Aerni
20. August 2016
Kommentar

Mit der Rikscha über den Klinik-Campus

Kostenlose Rikscha-Taxis fahren ab Montag, 22. August, Besucher und Patienten zu ihrem Wunschort auf dem Gelände des Universitätsklinikums Freiburg. Dies teilte die Klinikleitung der Medien mit.
Bernd Sahner sitzt sich in einer der Rikscha ein, die ab Montag Besucher und Patienten kostenlos über das Klinikumsgelände fahren wird.
Bildrechte: Universitätsklinikum Freiburg / Patrick Seeger

© Bernd Sahner sitzt sich in einer der Rikscha ein, die ab Montag Besucher und Patienten kostenlos über das Klinikumsgelände fahren wird. Bildrechte: Universitätsklinikum Freiburg / Patrick Seeger

Viele Besucher und Patienten bewegen sich täglich über das weitläufige Gelände des Universitätsklinikums Freiburg: Sie wollen Angehörige besuchen, ins Klinik-Café oder zu einer Behandlung in ein bestimmtes Gebäude.  Gerade für ortsfremde Besucher, die nicht so gut zu Fuß unterwegs sind, können die Strecken eine Hürde sein. Am Universitätsklinikum Freiburg gibt es daher ab Montag, 22. August 2016, einen besonderen Fahrservice: Kostenlose Rikscha-Taxis fahren ihre Gäste zu jedem Ziel auf dem Zentralgelände des Universitätsklinikums Freiburg rund um die Hugstetter und die weiterlesen...

von: Literaturtage Zofingen / uha
19. August 2016
Kommentar

Literaturtage Zofingen

Seit Jahren feiert man in der schönen kleinen Schweizer Stadt Zofingen die Fortsetzung der literarischen Entdeckungen aus den Gastländern der Frankfurter Buchmessen. 2016 sind es die Niederlanden und Flandern.
Literaturtage Zofingen

© Literaturtage Zofingen

«Denn das Meer ist meine Seele» ist ein Zitat von Heinrich Heine. Das Meer lässt an Ebbe und Flut denken, an Licht und Wind, Leuchtturm und Sturm, Sonne und Sand, Sinnlichkeit und Reflexion. «Denn das Meer ist meine Seele» ist das Motto der Niederlande und Flanderns für ihren Gastauftritt an der diesjährigen Frankfurter Buchmesse. Die Niederlande und Flandern, eine der drei Regionen Belgiens, teilen die niederländische Sprache. Sie teilen auch eine gemeinsame Kunst-, Kultur- und Literaturgeschichte. «Denn das Meer ist meine Seele»: Ende Oktober 2016 schwappt die weiterlesen...